Oberjoch

Deutschlands höchstes Bergdorf bietet
mit seiner Umgebung „ein Paradies zum Wandern“
Imposant ragen die Voralpengipfel gen Himmel und das herrliche Alpenpanorama gratis bei jeder Wandertour on Top.

Blühende Bergwiesen, herrlich erfrischende Bergseen und plätschernde Flüsse holen uns für kurze Zeit aus dem Alltag heraus und lassen unsere Seele und Gedanken baumeln.
Für die verschiedensten Ansprüche und Schwierigkeitsgrade bietet das Gebiet im Allgäu wunderschöne Wandertouren, Spaziergänge bei herrlichem Panorama oder sportliche Bergtouren. Es ist garantiert für jeden etwas dabei.

Tourenplanung:

TOUR 1 : 3 Gipfeltour

Die Iselerbahn bringt uns zum Startpunkt unserer 6,5 – 7 h Wanderung, die Kondition und Trittsicherheit erfordert. Nach ca 1h erreichen wir den Iselergipfel. Hinab über den Stuibensattel geht es durch Kiefernwälder zum 2. Gipfel den Bschießer. Der Abstieg erfordert Trittsicherheit wird aber mit einer wunderschönen Aussicht belohnt. Nach weiterer kurzer Anstrengung erreichen wir den letzten Gipfel den Pfonten. Nun treten wir den Abstieg über die Hütte Älpele (ca. 3 Uhr ) an hinab bis nach Tannheim.
Hier sollte ein Vesper für Zwischendurch mitgenommen werden.

TOUR 2 : Aussichtsreiche Familienwanderung Schmugglersteig

auch hier bringt uns die Iselerbahn zum Ausgangspunkt unserer 3-4,5 h Erlebniswanderung. Wegen der Grenznähe war dieser Weg in der Vergangenheit ein beliebter Schmugglerpfad. Davon ist auch heute noch allerhand zu spüren. Wer in die Rolle des Schmugglers oder Grenzwächters schlüpfen möchte bekommt an der Bergstation Utensilien. Hast du deine Ware erfolgreich von Bayern nach Tirol gebracht, bekommst du einen Schmugglerpass

TOUR 3 : .Salewa Klettersteig (nur auf Anfrage möglich)

Fast schon über den Wolken fühlt man sich hier in luftiger Höhe von 1.876 Metern. Eine herrliche Bergkulisse bietet sich all jenen, die sich trauen! Doch Obacht, hier sind Trittsicherheit und Schwindelfreiheit gefragt! Der Klettersteig eignet sich für geübte Klettersteiggeher mit entsprechender Ausrüstung die mitgebracht werden muss. (Kinder unter 12 Jahren sollten nicht mit hinaufgenommen werden.)

Alternativprogramm bei schlechtem Wetter:
Der Termin findet auch bei schlechtem Wetter statt!
Wir werden dann ein Alternativ-Programm in der Region dort anbieten.

Anmeldung:

Martina Felber 07961 / 55886 email

Details:

Termin: Samstag 15. September 2018
Leistung: Fahrt im modernen Fernreisebus incl. Betreuung, geführte
Wanderungen
Abfahrt: Pfahlheim 6.00 Uhr Omnibus Köppel
Eigenzell 6.15 Uhr Bushaltestelle Kindergarten
Ellwangen 6.30 Uhr Schießwasen
Rückkehr: gegen 20:30 Uhr in Ellwangen
Wer kann mit ? Alle, die sich die beschriebenen Touren zutrauen
Preis: Erwachsene 31,00 € (Miglieder 27,00 €)
Kinder bis 13 J. 12,00 € (Mitglieder 10,00 €)
Anmeldeformular

Kontakt

 

Ski-Club
Virngrund Eigenzell e.V.

Eduard-Merz-Weg 4
73479 Ellwangen

mail@skiclub-eigenzell.de

Social Media